08756 - 913 55 88

Kryptowährung

An erster Stelle für die, welche es noch nicht Wissen. Was ist eine Blockchain?


Coins-Entwicklung der letzten 5 Jahre


Coins-Entwicklung seit 01.12.2014

Coins-Entwicklung seit 01.12.2014


900.000 % nach 10 Jahre Bitcoin

Die Zahlen sprechen für sich. Im Oktober 2010 kostete ein Bitcoin weniger als 1 Euro. Im Oktober 2019 über 9.000 Euro.  Das sind schlappe 900.000 Prozent! Vergleichbares gab es noch nie!

Sogar die Bayerische Landesbank (BayernLB) hält es für möglich, dass der Bitcoin im nächsten Jahr laut Studie vom 30. September 2019 auf 90.000 Dollar steigt, mehr als eine Verzehnfachung des heutigen Preises.

Bitcoin Entwicklung der letzten 10 Jahre


Erträge durch MASTERNODE-POOL


Nutzen Sie die Macht des „Cost-Average-Effects“

Der Kryptomarkt bleibt spannend.

Bitcoin hat sich stabil mit einem Kurs von über 10.000 USD positioniert.

Viele warten auf den massiven Ausbruch nach oben. Ob, wann und wohin weiß keiner!

Langfristig gesehen sollten die wichtigsten Kryptowährungen aber nur eine Kurssteigerung erfahren.

Sehen Sie in der Grafik, was aus monatlich 200 Euro geworden ist.

Regelmäßig Kryptowährungen zu kaufen und dadurch den „Cost-Average-Effect“ zu nutzen, ist damit sehr, sehr einfach. Gewusst wie!

Hinweis:

Dies ist keine Kaufempfehlung oder eine Aufforderung zum Kauf von Kryptowährungen. Wir geben keinerlei Kaufempfehlungen ab! Wir stellen lediglich eine Software zur Verfü­gung, mit der Sie Ihre Aufträge schnell und unkompliziert ausführen können!


27. Juli 2019: Digitale Währungen wie Bitcoin oder Facebook Libra werden die Welt verändern!

Bundesbank-Vorstand Prof. Joachim Würmeling unterstreicht in der FAZ die Plausibilität von zukünftigen Krypto-Währungen und CDU / CSU denken offen über eine EIGENE digitale Währung, wie bereits in vielen anderen Ländern schon vorhanden, nach.Technologische Innovationen, die den Menschen das Leben erleichtern, sind NICHT AUFZUHALTEN, das hat die Geschichte hundertfach bewiesen. Auch Krypto-Währungen sind nicht mehr zu bremsen: „In China haben digitale Anbieter wie weChat Pay praktisch das Bargeld als Zahlungsmittel abgelöst – und das binnen fünf Jahren!“, argumentiert Würmeling.
 
Quelle: Brennpunkt Wirtschaft 24 vom 27. Juli 2019
 

25.01.2019: Blockchain-Revolution: Transaktionen ohne Zwischeninstanzen


ZDF vom 27.12.2018 - Digitale Bezahlung auf dem Vormarsch!


Noch mehr zur Kryptowährung?

Hier unter Wikipedia ...


Rückruf-Wunsch

Rückruf-Wunsch

Wie sind Sie am besten erreichbar:
Termin vereinbaren

Termin vereinbaren

Sie wünschen:

Hier erhalten Sie Ihre

kostenlose und persönliche Online-BERATUNG auf Ihrem PC zu Hause, ganz gleich wo Sie in Deutschland wohnen.

Vereinbaren ...


 
Schließen
loading

Video wird geladen...